Ersatzteile und Zubehör Gartenarbeiten

Wenn Sie nach Ersatzteilen suchen, um Ihre Gartengeräte zu reparieren, sind Sie hier auf der richtigen Seite! Zahlreiche Ersatzteilreferenzen für die Reparatur Ihres Rasenmähers, Ihrer Kettensäge, Ihrer Heckenschere oder auch eines Hochdruckreinigers.

Verschiedene Ersatzteile Gartenarbeiten

Alle Ersatzteile Gartenarbeiten

Original-Deckel für Rasenkantenschneider

Ref : 90592436

Marken : BLACK ET DECKER
Original-Deckel für Rasenkantenschneider für Gartenarbeiten BLACK ET DECKER
Kein Lagerbestand

  

10,70 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Spulendeckel Original

Ref : 38502203N

Marken : BLACK ET DECKER
Spulendeckel Original für Gartenarbeiten BLACK ET DECKER
Kein Lagerbestand

  

6,40 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Originalabdeckung der Fadenspulenmäher

Ref : 90583594n

Marken : BLACK ET DECKER
Originalabdeckung der Fadenspulenmäher für Gartenarbeiten BLACK ET DECKER
Auf Lager

  

13,60 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Universale Reiniger

Ref : 6021-U1-0078

Marken : ARNOLD
Universale Reiniger für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

14,60 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Ölfilter

Ref : 3011-B1-0016

Marken : ARNOLD
Ölfilter für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

14,80 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Spritzdüse für Mähdeck

Ref : 2024-U1-0006

Marken : ARNOLD
Spritzdüse für Mähdeck für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

16,00 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

4-Takt-Öl SAE 30 600 ml

Ref : 6012-X1-0030

Marken : ARNOLD
4-Takt-Öl SAE 30 600 ml für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

12,30 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Luftfilter (491588S)

Ref : 3011-B1-0006

Marken : BRIGGS & STRATTON
Luftfilter (491588S) für Gartenarbeiten BRIGGS & STRATTON
Kein Lagerbestand

  

5,60 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

2-Takt-Motoröl 100ml

Ref : 6012-X1-0036

Marken : ARNOLD
2-Takt-Motoröl 100ml für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

6,80 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

AGM 12V 16AH 280CCA Batterie

Ref : 5032-U3-0002

Marken : ARNOLD
AGM 12V 16AH 280CCA Batterie für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

100,60 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Biologisch abbaubare Stöcke aus PLA + PBAT (100 Stück)

Ref : 2025-BP-0100

Marken : ARNOLD
Biologisch abbaubare Stöcke aus PLA + PBAT (100 Stück) für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

22,90 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Handpulverisierer, rot, 0,5 L

Ref : 6011-X1-0212

Marken : ARNOLD
Handpulverisierer, rot, 0,5 L für Gartenarbeiten ARNOLD
Kein Lagerbestand

  

19,30 € inkl. MwSt.
Hinzufügen

Ein kleiner oder großer Garten macht viel Freude, vor allem wenn die schöne Jahreszeit beginnt! Doch egal, ob groß oder klein, der Gartenbereich will regelmäßig gepflegt werden. Rasen mähen, Hecken schneiden und Mauern mit einem Hochdruckreiniger säubern gehören zum Alltag eines jeden Gärtners, der etwas auf sich hält. Dafür stehen zahlreiche Gartengeräte zur Verfügung: Rasenmäher mit Verbrennungsmotor, Elektromäher, Freischneider oder auch Laubbläser. Die Auswahl ist groß, um Ihnen die Gartenpflege zu erleichtern. Ganz zu schweigen von denen, die für Sie arbeiten wie der Mähroboter. Nicht zu vergessen sind die kleinen Elektrowerkzeuge wie Bohrer oder Schrauber, die unverzichtbar sind, egal, ob man einen Garten hat oder nicht!

Garten- und Heimwerkgeräte werden jedoch stark beansprucht und können kaputtgehen. Glücklicherweise ist häufig eine Reparatur durch den Austausch eines defekten Teils möglich. Manchmal reicht auch eine gute Wartung aus, um das Gerät wieder in Gang zu bringen.

Die Reparatur selbst ist in der Regel nicht sehr kompliziert, wenn Sie sich mit Hilfe von Tutorials behelfen. Die Schwierigkeit wird darin bestehen, die Ursache der Fehlfunktion zu finden. Denn dann können Sie das richtige Ersatzteil für Ihren Rasenmäher oder andere Gartengeräte bestellen.

Sicherheitshinweis:

Bevor Sie mit Ihren Gartengeräten hantieren, sollten Sie sich vergewissern, dass sie nicht anspringen können. Achten Sie bei einem Rasenmäher mit Verbrennungsmotor darauf, dass die Motorsicherung eingeschaltet ist. Bei einem elektrischen Rasenmäher müssen Sie vor jedem Eingriff unbedingt den Stecker ziehen. Bei allen anderen Geräten trennen Sie diese vor dem Eingriff vom Stromnetz!

Ziehen Sie Schutzhandschuhe an, da Metallteile und Klingen selbst im Stillstand scharf sind.

Kann ein Rasenmäher, der nicht anspringt, repariert werden?

Bevor Sie ein Ersatzteil für Ihren Rasenmäher kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Ursache des Defekts richtig erkannt haben.

Bei einem elektrischen Rasenmäher

- Überprüfen Sie zunächst, ob der Rasenmäher richtig mit Strom versorgt wird. Überprüfen Sie das Kabel, das vielleicht bei einer früheren Verwendung durchtrennt wurde. Inspizieren Sie dann die Steckdose und werfen Sie auch einen Blick auf den Sicherungskasten: Vielleicht haben Sie vergessen, dass Sie die Sicherung für den Winter umgelegt haben?
- Nächster Schritt: Überprüfen Sie den Schalter für den Anlasser. Es kommt häufig vor, dass sich aufgrund von Vibrationen des Geräts ein Kabel gelöst hat und die Stromversorgung dieser Starthilfekomponente unterbrochen ist.
- Im Anschluss prüfen Sie, ob Ihr Motor nicht mehr laufen kann, weil die Kohlebürsten abgenutzt sind. Dieses Ersatzteil besteht nämlich aus Karbonit. Das Material ist zwar sehr widerstandsfähig, nutzt sich aber durch die Reibung am Rotor (dem rotierenden Teil des Rasenmähermotors) im Laufe der Zeit ab. Bauen Sie die Kohlebürsten für eine Sichtprüfung aus. Wenn sie weniger als 1 cm messen, müssen sie ausgetauscht werden.
- Wenn Ihr Rasenmäher über einen Keilriemen verfügt, kann dieser gerissen oder nur aus der Führung gerutscht sein.
- Anlaufkondensator Er befindet sich in der Nähe des Motors und hat die Form eines weißen Zylinders mit einer Länge von 5 cm und einem Durchmesser von 2 cm. Bauen Sie zunächst das Rasenmähermesser aus (Gerät vom Stromnetz genommen). Schließen Sie den Mäher wieder an und versuchen Sie, den Motor von Hand zu starten, indem Sie die Motorwelle drehen. Wenn der Motor startet, bestätigt dies den Ausfall des Kondensators. Für die Reparatur des elektrischen Rasenmähers genügt der Austausch des Kondensators.

Bei einem Rasenmäher mit Verbrennungsmotor, Benzinmotor

Wenn Ihr Rasenmäher mit Verbrennungsmotor nicht mehr anspringt, überprüfen Sie Folgendes:
- Benzintank bei einem Rasenmäher mit Verbrennungsmotor (ja, das passiert sogar den Besten!),
- Anlasser des Rasenmähers. Es kommt relativ häufig vor, dass die Lenkerbremse eingelegt ist, wodurch der Motor nicht gestartet werden kann. In diesem Fall können Sie zwar den Anlasserzug betätigen, aber Ihr Rasenmäher lässt sich nicht starten. Drücken Sie die Stange ganz nach unten, bevor Sie sie wieder hochziehen, um einen Start zu versuchen. Es kann auch sein, dass Ihr Rasenmäher durch zu viel geschnittenes Gras verstopft ist oder das zu mähende Gras zu hoch ist und zu einer Verstopfung geführt hat. Schalten Sie den Motor aus und bei einem elektrischen Mäher den Strom ab, bevor Sie den Rasenmäher gründlich reinigen. Verwenden Sie eine Sense, um das Gelände vorzubereiten.
- Luftfilter, der möglicherweise verschmutzt oder abgenutzt ist,
- Zündkerze, die schmutzig, lose oder defekt sein kann,
- Kraftstofffilter, wenn die Versorgung des Motors mit Benzin nicht zu funktionieren scheint. Bevor Sie dessen Austausch in Erwägung ziehen, klopfen Sie auf den Vergaser. Dies reicht manchmal zur Problemlösung aus.

Bestellen Sie dann das Ersatzteil für den Rasenmäher: Grasfangkorb, Ersatzmesser, Kohlebürsten oder Startkondensator.

In dieser Rubrik finden Sie zahlreiche Ersatzteile für die Selbstreparatur Ihrer Gartengeräte: Rasenmähermesser, Kabel der Spule der elektrischen Heckenschere, Haube des Kantenschneiders, Kette der Kettensäge, Kondensator der Hebepumpe, Batterie des Mähroboters, Zündkerze der Heckenschere, Zubehör für Laubbläser, Häcksler und Laubsauger, Versorgungsleitung für Baumschnittgeräte, Dichtungsring des Hochdruckreinigers.

SOS Zubehör

Codes APE/NAF éligibles
Mein Warenkorb
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
    Top