Die Klimaanlage riecht schlecht

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.5/5 2 Bewertungen

mascotte-sos-accessoire-climatiseur

"Was stinkt so? »das fragen Sie sich , wenn Sie den dem Übeltäter gegenüber stehen: Ihrer Klimaanlage. Obwohl das Gerät ordnungsgemäß funktioniert und die gewünschte Temperatur erzeugt, ist der Geruch, den sie erzeugt, etwas störend! Aber was können die Ursachen für diesen unangenehmen Geruch sein? Dieser Artikel wird Ihnen helfen, sie zu entdecken!

URSACHEN DES PROBLEMS:

WARNUNG
Stellen Sie vor Arbeiten an Ihrem Gerät sicher, dass der Stecker aus der Steckdose enfernt wurde.
Stromschlaggefahr.
Tragen Sie bei der Demontage geeignete Handschuhe Cutoff-Risiko.

Filterproblem

filterproblem In einer Klimaanlage gibt es im Allgemeinen zwei Arten von Filtern:

  • Mechanische Filter (auch elektrostatisch genannt). Er filtert die in der Luft vorhandenen Verunreinigungen (Staub und andere Partikel ...)
  • Der Aktivkohlefilter, der die Rolle hat, schlechte Gerüche aufzufangen.

SWenn Ihre Klimaanlage nicht mehr die schlechten Gerüche neutralisiert, muss der Kohlefilter ausgetauscht werden. Ziehen Sie dazu den Stecker aus der Steckdose und entfernen Sie die Abdeckungen an der Klimaanlage (es müssen Schrauben entfernt werden!). Merken Sie sich die Position des Kohlefilters, entfernen Sie ihn und installieren Sie den neuen Filter. Wenn Sie feststellen, dass sich in den mechanischen Filtern viel Staub angesammelt hat, saugen Sie den Staub ab und reinigen Sie ihn mit Seifenwasser.

Wussten Sie schon:
Für die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Klimaanlage müssen die Filter gewartet werden. Die mechanischen Filter (gegen Partikel in der Luft) müssen alle 15 Tage gereinigt werden und der Kohlefilter (gegen schlechte Gerüche) muss mindestens einmal im Jahr gewechselt werden.

Kaufen Sie Filter für meine Klimaanlage

DER KONDENSATBEHÄLTER IST VERSTOPFT

kondensatbehaelter-verstopft Der Wasserauffangbehälter ist der Behälter, der sich am unteren Teil der Klimaanlage befindet. Die mit Verunreinigungen geladenen Tropfen, die durch das werden Absaugen der im Raum vorhandenen Feuchtigkeit entstehen, werden in diesem Behälter aufgefangen. Verunreinigungen im Behälter können möglicherweise auch einen schlechten Geruch erzeugen. Der Behälter kann so ganz einfach gereinigt werden: Ziehen Sie den Ablassschlauch heraus, leeren Sie den Behälter und reinigen Sie ihn mit Seifenwasser. Warten Sie, bis er vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder einsetzten.

Reinigen Sie den Luftkreislauf

reinigen-luftkreislaufUm den gesamten Luftkreislauf zu reinigen, können Sie ein dafür geeignetes Spray verwenden: Sprühen Sie mit dem Spray den Verdampfer, den Propeller, die Turbine usw.

Einen Deo-Reiniger für meine Klimaanlage kaufen:

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
    Top