Der Kühlschrank ist laut.

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.4/5 135 Bewertungen

Ihr Kühlschrank ist laut, und Sie wissen nicht warum? Wir werden Ihnen im Folgenden schildern, warum der Kühlschrank brummt und Geräusche macht.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Das Gerät steht falsch

Das-Gerat-ist-nicht-stabilisiertDer Kühlschrank vibriert manchmal, wenn er nicht stabil steht. Sie können ihn dann mithilfe einer Wasserwaage stabilisieren.

Die Rohre des Kondensators berühren sich

Die-Rohre-des-Kondensators-ber%C3%BChren-sichWenn die Rohre und das schwarze Gitter (der Kondensator), die sich hinten am Kühlschrank befinden, schlecht angebracht wurden, entstehen Vibrationen. Es kann ebenfalls vorkommen, dass sich diese Rohre gegenseitig berühren oder sich zu nah an der Wand befinden, wodurch dann ebenfalls Geräusche entstehen.

Die Einlegeböden sind falsch eingeschoben

Die-Facher-sind-schlecht-platziertWenn die Einlegeböden (Gitter- bzw. Glasablagen) oder die Gemüsefächer im Kühlschrank nicht richtig eingeschoben wurden, vibrieren sie, wenn der Kompressor des Kühlschranks läuft. Sie können kleine Gummipuffer benutzen, um die verschiedenen Bestandteile zu stabilisieren.

Einen Einlegeboden für den Kühlschrank kaufen

Der Ventilator reibt an einem Gegenstand

Das-Geblase-reibt-an-einem-GegenstandDer Ventilator des Kühlschranks kann laut werden, wenn er an anderen Teilen reibt. Sie können ihn abmontieren, um zu überprüfen, ob er durch irgendeinen Gegenstand behindert wird. Eventuell müssen Sie den Ventilator auswechseln. Sie können auch etwas Silikon-Fett auf die Achsen streichen, um das Geräusch zu dämpfen.

Wie ersetzt man den Ventilator eines Kühlschranks?

Einen Ventilator für den Kühlschrank kaufen

Die Luftklappe ist abgenutzt

Die-Regulierklappe-ist-abgenutztBei amerikanischen Kühlschränken oder No-Frost-Geräten setzt sich der Ventilator des Gefrierschranks in Gang, sobald der Innenraum des Kühlschranks gekühlt werden muss. Dann öffnet sich die Luftklappe und lässt Kälte durch. Es kann vorkommen, dass die Klappe zu quietschen und zu knarren beginnt. In diesem Fall können Sie versuchen, sie mit Silikon-Fett zu schmieren. Wenn das Geräusch trotz allem nicht aufhört, müssen Sie die Klappe ersetzen.

Eine Luftklappe für den Kühlschrank kaufen

Die Temperatursicherungen sind defekt

Die-thermischen-Sicherungen-sind-defektDie Temperatursicherungen sind Thermoschutzelemente. Wenn sie defekt sind, wird der Kühlschrank nicht mehr abgetaut. Dadurch wird übermäßiger Reif erzeugt, der schließlich gegen das Flügelrad des Gebläses reibt und Geräusche verursacht. Sie können die Sicherungen des Kühlschranks mit einem Multimeter in Ohmmeter-Einstellung auf Durchgang prüfen. Die Thermosicherungen befinden sich in der Nähe des Verdampfers und der Abtauheizung. Trennen Sie alle Anschlüsse, und platzieren Sie die Messspitzen des Testgeräts auf jede der Anschlussklemmen der Thermosicherungen, um zu prüfen, ob Durchgang besteht. Wenn die Temperatursicherungen keinen Durchgang haben, müssen sie ausgetauscht werden.

Temperatursicherungen für den Kühlschrank kaufen

Die Abtauheizung ist defekt

Der-Abtauwiderstand-ist-defektDie Abtauheizung dient dem Zweck, Eis an dem mit Reif überzogenen Teil des Kühlschranks abzutauen. Wenn die Abtauheizung defekt ist, wird übermäßig viel Reif erzeugt, der schließlich mit der Turbine des Ventilators in Berührung kommt und Geräusche verursacht. Sie können die Abtauheizung mit einem Multimeter in Ohmmeter-Einstellung überprüfen. Die Abtauheizung befindet sich üblicherweise in der Nähe des Verdampfers. Trennen Sie alle Anschlüsse und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die Anschlussklemmen der Abtauheizung, um zu prüfen, ob Durchgang besteht (in diesem Fall wird ein Wert angezeigt).
Wenn kein Durchgang besteht, muss die Abtauheizung ausgewechselt werden.

Eine Abtauheizung für den Kühlschrank kaufen

Die Abtausteuerung ist defekt

Der-Abtau-Timer-ist-kaputtDie Abtausteuerung (auch Abtau-Timer genannt) sorgt dafür, dass der Kühlschrank automatisch abtaut. Wenn sie defekt ist, bildet sich übermäßig viel Reif, der die Turbine des Gebläses berührt und dadurch Geräusche verursacht. Um einen Test durchzuführen, müssen Sie die Abtausteuerung manuell umstellen, bis der Abtauvorgang ausgelöst wird (dabei ist ein Klickgeräusch zu hören). Warten Sie ab, ob der Heizwiderstand warm wird. Wenn dies nicht der Fall ist und außerdem die thermischen Sicherungen in Ordnung sind, muss die Abtausteuerung ausgetauscht werden.

Die Temperaturfühler sind beschädigt

Die-Fuhler-sind-beschadigtDie Temperaturfühler des Kühlschranks und des Gefrierschranks werden eingesetzt, um die Temperaturen in den unterschiedlichen Fächern zu ermitteln. Sie dienen ebenfalls dem Zweck, die Heizelemente abzuschalten, wenn das Gerät abgetaut ist. Wenn die Temperaturfühler defekt sind, bildet sich übermäßig viel Reif, der die Turbine des Ventilators berührt, wodurch Geräusche verursacht werden. Die Temperaturfühler befinden sich üblicherweise an folgenden Stellen: einer in der Nähe des Verdampfers, einer im Gefrierfach und einer im Inneren des Kühlschranks.
Sie können jeden Temperaturfühler mit einem Multimeter in Ohmmeter-Einstellung überprüfen. Trennen Sie alle Anschlüsse, und platzieren Sie die beiden Messspitzen auf die Anschlussklemmen des Fühlers, und prüfen Sie, ob ein Wert angezeigt wird. Es muss ein genauer Wert angezeigt werden. Fragen Sie diesbezüglich in unserer technischen Abteilung oder beim Hersteller an. Wenn die Temperaturfühler defekt sind, müssen sie ersetzt werden.

Der Thermostat ist defekt

Der-Thermostat-regelt-die-Temperatur-nicht-mehr-richtigWenn der Thermostat beschädigt ist, reguliert er die Temperatur des Kühlschranks nicht mehr richtig. In diesem Fall begünstigt die übermäßige Kälte die Bildung von Reif, der schließlich die Turbine des Gebläses berührt und Geräusche verursacht. Um den Thermostat zu testen, können Sie die Thermostatkugel in ein Glas mit sehr kaltem Wasser stecken (außer bei einem Gefrierschrankthermostat), um den Thermostat auszulösen. Wenn er nicht ausgelöst wird, muss er ausgetauscht werden. Sie können ihn auch mit einem Multimeter auf Durchgang prüfen.

Wie ersetzt man den Thermostat eines Kühlschranks?

Einen Thermostat für den Kühlschrank kaufen

Die Steuerplatine ist defekt

Die-elektronische-Karte-ist-ausgefallenWenn die Steuerplatine, die für die Temperaturregelung zuständig ist, beschädigt ist, hört Ihr Kühlschrank nicht auf zu kühlen. Dadurch kommt es zu übermäßiger Bildung von Reif, der schließlich die Turbine des Gebläses berührt. Überprüfen Sie zuerst die vorgeschalteten Fühler, die thermischen Sicherungen und den Heizwiderstand, bevor Sie die Steuerplatine austauschen.

Eine Steuerplatine für den Kühlschrank kaufen

Der Verdichter ist beschädigt

Der-Kompressor-ist-beschadigtWenn der Verdichter (oder Kompressor) defekt ist, weil die internen Ventile verschlissen sind, kann das Gas (Kältemittel), das sich im Kreislauf befindet, nicht mehr ordentlich zirkulieren. Dadurch wird übermäßig viel Reif erzeugt, der schließlich gegen die Turbine des Gebläses reibt und Geräusche verursacht. Wenn es notwendig erscheint, den Verdichter auszutauschen, müssen Sie sich an einen von der Herstellerfirma zugelassenen Service-Techniker wenden.

Die Kühlflüssigkeit zirkuliert nicht richtig

Das-Kaltemittel-zirkuliert-nicht-richtigMotoröl oder Feuchtigkeit dringen manchmal in den Kältekreislauf ein. Es kommt ebenfalls vor, dass der Kältekreislauf geräuschvoll wird oder dass aufgrund der Ausdehnung merkwürdige Geräusche entstehen: Flüstern, Blubbern, Knacken oder Knistern.
Solche Geräusche sind nicht ohne weiteres abzustellen, da Sie im Konzept des Kühlschranks begründet sind. Sie entstehen nach einigen Monaten, und der Service-Techniker wird Ihnen sagen, es sei normal, da es keine wirkliche Möglichkeit gibt, diese Geräusche abzustellen.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen