Die Spülmaschine spült nur noch kalt und heizt nicht mehr.

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.8/5 81 Bewertungen

Ihre Spülmaschine spült kalt und das Geschirr wird nicht mehr richtig sauber? Mit kaltem Wasser kann man Essensreste nicht so gut entfernen wie mit warmem Wasser. Wir erklären Ihnen im Folgenden, woran es liegen könnte, dass Ihre Geschirrspülmaschine nicht mehr heizt.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.

Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Die Wasserrohre sind nicht konform

lave-vaisselle-installation-plomberie-pas-conformeEs kann vorkommen, dass die Wasserrohre nicht konform sind und daher ein Saugeffekt entsteht. Wenn der Ablaufschlauch zu sehr in den Siphon eindringt, wird das Wasser zu schnell abfließen. Dies bedeutet, dass das Wasser in die Spülmaschine einfließt, und aufgrund des Saugeffekts durch das Abflussrohr abgesaugt wird. Das Wasser kann auf diese Weise lange weiterfließen. Dann wird die Spülmaschine stehenbleiben, oder wird das Spül- und Trocknungsprogramm ausschalten, und ihren Spülgang beenden, ohne eine Fehlermeldung anzuzeigen, und ohne zu heizen. Damit dies nicht passiert, empfehlen wir Ihnen, den Ablaufschlauch mithilfe des Bogens, der als Zubehör mit der Spülmaschine geliefert wurde, zu befestigen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass der Schlauch nicht mehr als 10 cm in das Abflussrohr eindringen darf, welches sich mehr als 65 cm über dem Boden befinden muss.

Das Sieb der Ablaufpumpe ist verstopft

lave-vaisselle-filtre-de-lavage-vidangeIn dem Sieb werden alle Schmutzrückstände und Essensreste, die Ihre Spülmaschine enthält, aufgefangen. Wenn dieses Sieb verstopft oder schmutzig ist, wird die vom Spülmotor erzeugte Saugkraft verringert. Dies kann die Heizfunktion der Spülmaschine beeinträchtigen.

Wie säubert man das Sieb einer Spülmaschine?

Ein Sieb für die Spülmaschine kaufen

Das Heizelement ist defekt

lave-vaisselle-resistance-lavage-chaufferDas Heizelement dient dazu, das Wasser in der Spülmaschine zu heizen. Wenn es defekt ist, wird das Wasser nicht mehr geheizt und das Geschirr nicht mehr getrocknet. Sie können das Heizelement mithilfe eines Multimeters in Ohmmeter- Einstellung überprüfen. Trennen Sie alle Anschlüsse des Heizelements und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die beiden Anschluskemmen des Heizelements. Wenn kein Durchgang besteht, müssen Sie das Heizelement auswechseln.

Ein Heizelement für die Spülmaschine kaufen

Der Temperatursensor ist defekt

lave-vaisselle-sonde-temperatureDer Temperatursensor sorgt dafür, dass die Wassertemperatur der Steuerplatine mitgeteilt wird. Wenn dieser Sensor defekt ist, wird die gewünschte Temperatur nicht mehr erreicht. Das Wasser wird dann nicht mehr genügend erwärmt.

Die Druckkammer ist verstopft

lave-vaisselle-Die-Druckkammer-ist-verstopftDer Druckschalter sorgt dafür, dass der Wasserstand durch die Druckkammer reguliert wird, und erlaubt es dem Heizelement zu heizen.
Wenn die Druckkammer verstopft ist, und dem Druckschalter falsche Angaben sendet, kann dieser den Wasserstand nicht mehr ordnungsgemäß regulieren. Die Druckkammer kann zum Beispiel aufgrund fettiger Schmutzrückstände verstopft sein. Um die Verstopfung zu beseitigen, müssen Sie zunächst den Druckschalter ausfindig machen (er ist zylinderförmig, rot, weiß oder schwarz). Er beinhaltet ein kleines Rohr mit dem Durchmesser eines Kugelschreibers. Sie müssen das kleine Rohr vom Druckschalter abtrennen, und Wasser durch das kleine Rohr bis hin zur Druckkammer spritzen. Zu diesem Zweck saugen Sie Wasser mit einer großen Spritze oder mit Ihrem Mund auf, und spritzen es mit großem Druck in die Druckkammer. Sobald das Druckschalterrohr frei ist, müssen Sie Luft durchblasen, um es zu trocknen.

Der Druckschalter ist defekt

lave-vaisselle-pressostatEs kann vorkommen, dass der Druckschalter der Spülmaschine defekt ist. Dann heizt die Spülmaschine nicht mehr richtig, und es können ebenfalls Probleme mit dem Wasserstand entstehen.

Der Hochdruckschalter ist defekt

lave-vaisselle-pressostat-haute-pressionDer Hochdruckschalter sendet dem Heizelement das Signal zu heizen, nur dann wenn der Spülmotor läuft, und wenn der Wasserstand dementsprechend ausreichend ist. Wenn dieser Hochdruckschalter aufgrund von fettigen Schmutzrückständen verstopft ist, reicht der Druck nicht mehr aus, und das Wasser wird dann nicht aufgeheizt. Sie können ihn abmontieren, um ihn zu reinigen. Er befindet sich entweder:

  • Am Ende eines schwarzen Rohrs, das den Durchmesser eines kleinen Fingers hat, oder
  • Direkt auf der Umwälzpumpe, oder
  • Auf dem Versorgungsschlauch des unteren Sprüharms

Der Thermostat ist defekt

lave-vaisselle-thermostat-temperatureDer Thermostat sorgt dafür, dass die Spülmaschine eine bestimmte Temperatur erreicht. Wenn der Thermostat defekt ist, kann diese Temperatur nicht erreicht werden, und das Gerät wird nicht heizen.

Die Elektrokabel sind beschädigt

lave-vaisselle-fils-electriques-cablage-abimeDie Elektrokabel verbinden alle Funktionselemente der Spülmaschine miteinander. Diese Kabel können infolge einer Erhöhung der Stromstärke beschädigt, oder auch mechanisch durch Biegen oder Reißen beeinträchtigt werden. Wenn dies passiert, und die Elektrokabel Ihres Geräts gerissen sind, wird die Spülmaschine nicht mehr heizen. Normalerweise reißen die Elektrokabel am Türscharnier. Seien Sie vorsichtig beim Abmontieren, wenn Sie diese Kabel ersetzen wollen, da die Blechkanten der Spülmaschinentür sehr scharf sind.

Das Programmschaltwerk ist beschädigt

lave-vaisselle-programmateur-contacteurs-electriquesDas Programmschaltwerk beinhaltet zahlreiche elektrische Kontakte. Wenn diese Kontakte defekt sind, werden verschiedene Teile der Spülmaschine wie zum Beispiel das Heizelement nicht mehr mit Strom versorgt. Dann heizt zum Beispiel die Spülmaschine nicht mehr. Gegebenenfalls müssen Sie das Programmschaltwerk ersetzen.

Ein Programmschaltwerk für die Spülmaschine kaufen

Die Steuerplatine ist defekt

lave-vaisselle-carte-electroniqueDie Steuerplatine koordiniert alle Funktionen der Spülmaschine (Motor, Heizen, Einfließen des Wassers, usw.). Sie erteilt beispielsweise die Anweisung zum Heizen des Wassers und zum Trocknen des Geschirrs. Wenn Sie alle zuvor genannten Möglichkeiten überprüft haben, und nichts gefunden haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Steuerplatine defekt ist.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen