Das Glaskeramik-Kochfeld ist defekt

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.7/5 3 Bewertungen

Ihr Glaskeramik-Kochfeld ist defekt? Wir werden Ihnen im Folgenden erklären, woran es liegt, wenn das Ceranfeld kaputt ist.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen und gewisse Teile Ihres Geräts abmontieren, müssen Sie unbedingt Ihr Gerät vom Strom trennen. Sonst könnten Sie einen Stromschlag erleiden.
Tragen Sie ebenfalls Schutzhandschuhe, damit Sie sich nicht verletzen.

Die elektrische Versorgung ist defekt

Die elektrische Versorgung ist defekt Viele Probleme entstehen einfach nur durch Nachlässigkeit des Benutzers! Bevor Sie versuchen, Ihr Gerät zu reparieren oder einen Service-Techniker hinzuziehen, sollten Sie zunächst überprüfen, ob die Kochplatte angeschlossen ist und die Einschalttaste richtig gedrückt wurde!

Eines der Heizelemente ist defekt

Eines der Heizelemente ist defekt Dies kommt häufig bei gusseisernen Platten vor. Zuerst muss herausgefunden werden, welches Heizelement defekt ist. Dafür wird jedes Heizelement einzeln getestet.
Zu diesem Zweck benötigen Sie ein Multimeter in Ohmmeter-Einstellung. Am hinteren Teil Ihrer Kochplatte befinden sich die Ausgänge der Anschlüsse: dies sind die internen Heizwiderstände Ihrer Kochplatte. Platzieren Sie eine Messspitze Ihres Testgeräts auf den Kabelschuh des Heizelements und die andere Messspitze auf das Gehäuse oder den Kabelschuh des geerdeten Drahts (grün oder gelb). Es darf kein Wert angezeigt werden. Wiederholen Sie denselben Vorgang für jeden Heizwiderstand. Wenn ein Wert angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Heizwiderstand ein elektrisches Leck aufweist. Sie müssen die Kochplatte dann ersetzen.

Praktische Tipps
Bei manchen elektronischen Kochfeldern mit einer Touch-Tastatur wird im Fall eines Defekts ein Fehlercode angezeigt: Gewöhnlich genügt es dann, in der Bedienungsanleitung nachzusehen, was der Code bedeutet, woher der Fehler stammt und wie er behoben werden kann.

Der Leistungsregler funktioniert nicht

Der Leistungsregler funktioniert nicht Wenn eine der Platten nicht heiß wird, kann es am mechanischen Knopf des Schalters liegen. Es kommt vor, dass der Leistungsregler eingerissen, gebrochen oder verbrannt ist, und die gewünschte Temperatur oder den Ein-/Aus-Befehl nicht übermittelt. Er muss in diesem Fall ausgetauscht werden.

Einen Leistungsregler für die elektrische kochplatte kaufen

Ein Schalter ist defekt

Ein Schalter ist defekt Wenn Ihre Kochplatte keinen Leistungsregler besitzt, dann hat sie sicherlich einen Schalter oder einen Energiedosierer, der die Leistung mithilfe von elektrischen Kontakten reguliert. Wenn die Kontakte abgenutzt oder verbrannt sind, muss der Schalter ausgetauscht werden.

Einen Schalter für die elektrische Kochplatte kaufen

Die Verdrahtung des Plattenelements weist einen Fehler auf

Die Verdrahtung des Plattenelements weist einen Fehler auf Die Verdrahtung, die die Heizplatten mit ihren Steuersystemen verbindet, kann geschmolzen oder verbrannt sein, wodurch interne Komponenten der Kochplatte eventuell beschädigt wurden. Manchmal liegt  ein innerer Defekt vor, oder es ist Flüssigkeit unter die Kochplatte gelaufen bis hin zum Heizwiderstand, so dass ein Kurzschluss entsteht. Wenn die Steckverbinder der Drähte verbrannt sind, können Sie sie durch Steckverbinder ersetzen, die sich für hohe Temperaturen eignen. Wenn allerdings die Verkabelung mit spezifischen Steckverbindern erfolgte, müssen Sie die gesamte Verkabelung austauschen.

Praktische Tipps
Elektrische Kochplatten aus Gusseisen haben kein Sicherheitssystem für den Fall einer Überhitzung. Als Vorsichtsmaßnahme sollten sie daher zur Vermeidung von Kurzschlüssen an einen Stromkreis angeschlossen werden, der durch eine 30-mA-Fehlerstromschutzeinrichtung geschützt wird!

Ich habe die Ursache des Defekts gefunden und mein Ersatzteil bestellt! Aber wie setze ich es ein?

Ich habe die Ursache des Defekts gefunden und mein Ersatzteil bestellt! Aber wie setze ich es ein?

Sie haben gerade die Ursache für den Defekt Ihres Gerätes identifiziert, das kompatible Ersatzteil bestellt, aber fragen sich nun, wie Sie das Teil korrekt einbauen?
rnBewahren Sie die Ruhe! Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Katalog an Reparaturanleitungen, die Ihnen helfen werden, Ihre Selbstreparatur erfolgreich durchzuführen. Unsere Video-Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal SOS Zubehör!

Entdecke unsere Reparaturanleitungen

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
    Top