Der Backofen geht nicht mehr an.

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 4/5 49 Bewertungen

Ihr Backofen geht nicht mehr an? Im Folgenden werden wir Ihnen erklären, warum Ihr Backofen nicht mehr funktioniert. Dafür kann es verschiedene Ursachen geben, die wir hier schildern werden.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Die Stromversorgung ist ausgefallen

Die-Stromversorgung-ist-ausgefallenÜberprüfen Sie, ob Ihr Stromzähler in Ordnung ist und ob die Steckdose des Backofens Strom erhält (z. B. mit Hilfe eines Multimeters). Vergewissern Sie sich auch, dass die Steckdose nicht aufgrund einer Überhitzung geschmolzen ist. Wenn Sie Lüsterklemmen haben, ist zu überprüfen, dass die Elektrodrähte fest verbunden und in gutem Zustand sind.

Die Backofenlampe ist defekt

Die-Lampe-ist-kaputtEs sieht so aus, als sei der Backofen außer Betrieb, obwohl tatsächlich nur die Glühbirne defekt ist.  Wir empfehlen Ihnen, die Glühbirne Ihres Backofens zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen.

Der Demo-Modus wurde aktiviert

Der-Demomodus-wurde-aktiviertDer Demo-Modus eignet sich für Ausstellungsgeräte, die im Fachhandel ausgestellt werden. Es kommt vor, dass Sie bei der Reinigung der Bedienblende versehentlich diese Funktion aktiviert haben. Wenn dies der Fall ist, finden Sie in der Bedienungsanleitung des Herstellers eine Anleitung zur Deaktivierung dieses Modus.

Die Kindersicherung wurde ausgelöst

Die-Kindersicherung-wurde-ausgelostHeutzutage sind die meisten Backöfen mit einer Kindersicherung ausgestattet. Mit dieser Sicherung können Sie die Tasten der Bedienblende sperren und den Betrieb des Geräts verhindern. Sie brauchen nur die Kindersicherung zu deaktivieren, um den Backofen wieder normal benutzen zu können. Das Ein- und Ausschalten der Kindersicherung ist von einem Ofen zum anderen unterschiedlich. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Die Zeitschaltuhr wurde eingeschaltet

Die-Zeitschaltuhr-wurde-eingeschaltetDie Zeitschaltuhr kann elektronisch oder mechanisch sein und dient dem Zweck, die Uhrzeit anzuzeigen und zeitlich versetzte Programme auszuführen. Wenn die Uhr blinkt oder wenn die Zeitschaltuhr auf Startzeitvorwahl, Automatikposition oder „0“ steht, besteht die Möglichkeit, dass sich der Backofen nicht einschalten lässt. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Backofens unter „Einstellung der Uhr“ nach.

Wie wechselt man die Zeitschaltuhr eines Backofens aus?

Eine Zeitschaltuhr für den Backofen kaufen

Die elektrische Klemmleiste hat sich gelöst

Die-elektrische-Klemmleiste-hat-sich-gelostDie elektrische Klemmleiste befindet sich hinten im Backofen. Das äußere Netzkabel des Geräts ist daran angeschlossen. Wenn sich das Kabel gelöst hat oder mit einem der Steckverbinder verschmolzen ist, funktioniert Ihr Backofen nicht. In diesem Fall muss die Klemmleiste ersetzt werden.

Die Türsicherung ist beschädigt

Die-Tursicherung-ist-beschadigtDie Türsicherung erfüllt den Zweck, die Tür während der Pyrolyse zu verriegeln, und zeigt an, ob die Tür offen oder geschlossen ist. Wenn der Riegelzapfen verbogen, gebrochen oder falsch positioniert ist und die Tür nicht berührt, wenn sie geschlossen ist, kann das Gerät nicht heizen. Sie können den Zustand des Riegelzapfens leicht überprüfen. Er befindet sich gewöhnlich hinter der Bedienblende des Backofens.

Der Sicherheitsthermostat ist defekt

Der-Sicherheitsthermostat-ist-defektDer Sicherheitsthermostat verhindert die Überhitzung des Backofens. Wenn er ausgelöst wird, heizt der Backofen nicht mehr. Der Sicherheitsthermostat kann aus mehreren Gründen ausgelöst werden, wenn das Kühlgebläse, der Thermostat oder der Temperaturfühler defekt sind. Manche Sicherheitsthermostate können durch Druck auf einen Knopf an der Unterseite zurückgestellt werden. Sie können sich auch mit Hilfe eines Multimeters vergewissern, dass der Thermostat Durchgang hat. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie ihn austauschen.

Wie ersetzt man den Thermostat eines Backofens?

Einen einstellbaren Thermostat für den Backofen kaufen

Der Programmwahlschalter ist defekt

Der-ProgrammwahlerDer Umschalter, auch Programmwahlschalter genannt, ermöglicht die Stromversorgung der Heizwiderstände. Es kann manchmal vorkommen, dass die elektrischen Kontakte beschädigt werden und den Strom nicht mehr durchlassen. Dieses Teil befindet sich hinter dem Drehknopf für die Programmauswahl. Der Defekt ist oft mit bloßem Auge zu erkennen (einer der Kontakte bleibt permanent am Umschalter „hängen“). Sie können auch mit einem Multimeter überprüfen, ob alle Kontakte Durchgang haben, wenn sie betätigt werden.

Wie ersetzt man den Programmwahlschalter eines Backofens?

Einen Schalter für den Ofen kaufen

Die Steuerplatine ist defekt

Die-elektronische-KarteMit der Steuerplatine werden alle Funktionen Ihres Backofens gesteuert (Umluftmotor, Heizwiderstände usw.). Wenn alle oben aufgeführten Teile überprüft worden sind und die Platine mit einer Stromspannung von 230 Volt versorgt wird, dann muss sie wahrscheinlich gewechselt werden. Sie können sie selbst austauschen oder sich an einen zugelassenen Fachmann wenden.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen