Der Backofen heizt nicht oder nicht mehr richtig.

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 4.1/5 78 Bewertungen

Sie wollen Ihr Mittagessen im Backofen aufwärmen, aber daraus wird leider nichts, weil der Backofen nicht mehr richtig heizt. Keine Panik, es handelt sich vielleicht nur um eine Kleinigkeit. Damit Sie nicht die ganze Woche lang kalte oder im Mikrowellenherd aufgetaute Gerichte essen müssen, schildern wir Ihnen im Folgenden, wo der Fehler liegen könnte, und wie die Störung zu beheben ist.

DIE URSACHEN FÜR DIESE STÖRUNGEN :

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie eingreifen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Die Stromversorgung ist ausgefallen

Die-Stromversorgung-ist-ausgefallenUm diese Möglichkeit auszuschließen, können Sie versuchen, die Lampe Ihres Backofens einzuschalten. Wenn die Lampe leuchtet, können Sie zum nächsten Punkt übergehen. Andernfalls müssen Sie zuerst überprüfen, ob die Lampe in Ordnung ist. Wenn ja, dann ist tatsächlich die Stromversorgung des Backofens fehlerhaft und müssen Sie nachsehen, ob mir der elektrischen Anlage alles stimmt.

Die Uhr ist falsch eingestellt

Die-Uhr-ist-falsch-eingestelltDer Backofen kann mit einer elektronischen oder mechanischen Uhr ausgestattet sein. Die Uhr gibt die Zeit an, ermöglicht es aber auch, das Aufwärmen von Speisen anhand eines zeitlich einstellbaren Programms zu verschieben. Wenn die Zeitanzeige zu blinken beginnt, wenn die Zeitschaltuhr auf Startzeitvorwahl oder auf Automatikposition eingestellt ist, geht der Backofen nicht an. Ist dies der Fall, empfehlen wir Ihnen, in der Bedienungsanleitung des Backofens im Abschnitt „Einstellung der Uhr“ nachzusehen.

Wie tauscht man die Zeitschaltuhr eines Backofens aus?

Eine Zeitschaltuhr für den Backofen kaufen

Das Türschloss ist defekt

Das-Turschloss-ist-kaputtDas Türschloss dient dem Zweck, die Tür bei der Pyrolyse zu verriegeln, zeigt aber vor allem, ob die Tür offen oder geschlossen ist. Wenn der Türhaken verbogen, gebrochen oder falsch positioniert ist und die Tür nicht berührt, wenn sie geschlossen ist, kann das Gerät nicht heizen. Sie können den Zustand des Türhakens leicht kontrollieren. Er befindet sich im Allgemeinen unter der Bedienblende. Wenn der Haken defekt ist, muss er ausgetauscht werden.

Wie öffnet man eine verriegelte Backofentür?

Der einstellbare Thermostat ist defekt

Der-einstellbare-Thermostat-ist-defektDer einstellbare Thermostat ermöglicht die Einstellung der Temperatur im Inneren des Backofens. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht richtig heizen. Sie können ihn einfach überprüfen. Er befindet sich hinter dem Thermostatschalter. Am Thermostat werden Sie zwei Steckverbinder vorfinden. Ziehen Sie sie ab und vergewissern Sie sich mit Hilfe eines Multimeters, dass der Thermostat Durchgang hat.

Einen einstellbaren Thermostat für den Backofen kaufen

Der Temperaturfühler ist defekt

Der-Temperaturfuhler-ist-defektDer Temperaturfühler informiert die Steuerplatine dahingehend, ob die eingestellte Temperatur erreicht wurde oder nicht. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht richtig heizen. Sie können ihn mit einem Multimeter in Ohmmeter-Einstellung testen. Trennen Sie alle Anschlüsse, und positionieren Sie beide Messspitzen des Testgeräts auf die Anschlussklemmen des Fühlers, um den Durchgang zu prüfen. Wenn kein Durchgang besteht, müssen Sie den Temperaturfühler ersetzen. Wenn hingegen ein Widerstandswert (Ohm-Wert) angezeigt wird, dann sollten Sie unseren technischen Dienst oder den Hersteller kontaktieren, um den genauen Wert Ihres Ofens zu erfahren.

Wie testet man den Temperaturfühler eines Backofens?

Die elektrische Klemmleiste hat sich gelöst

Die-elektrische-Klemmleiste-hat-sich-gelostDie elektrische Klemmleiste verbindet Ihren Backofen mit der elektrischen Anlage. Wenn sie sich gelöst hat oder geschmolzen ist, heizt der Backofen nicht mehr richtig. Sie können die Klemmleiste hinten am Backofen überprüfen, um festzustellen, ob dort vielleicht die Ursache zu finden ist. Wenn sie defekt ist, müssen Sie sie austauschen.

Der Sicherheitsthermostat ist defekt

Der-Sicherheitsthermostat-ist-defektDer Sicherheitsthermostat verhindert eine Überhitzung des Backofens. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht heizen. Der Sicherheitsthermostat kann ausgelöst werden, wenn das Kühlgebläse oder das System der Temperaturregulierung defekt sind. Sie können den Thermostat mit einem Multimeter in Ohmmeter-Einstellung überprüfen. Trennen Sie alle Anschlüsse des Sicherheitsthermostats. Positionieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die Anschlussklemmen des Thermostats, und prüfen Sie, ob Durchgang besteht (in diesem Fall wird ein Wert angezeigt). Manche Sicherheitsthermostate lassen sich zurücksetzen (kleiner roter Knopf an der Unterseite). Wenn kein Wert angezeigt wird, und der Thermostat sich nicht zurücksetzen lässt, muss er ersetzt werden.

Wie ersetzt man den Thermostat eines Backofens?

Einen einstellbaren Thermostat für den Backofen kaufen

Der Grillwiderstand funktioniert nicht mehr

Grillwiderstand-funktioniert-nicht-mehrDer Grillwiderstand befindet sich am oberen Teil des Backofens. Er ist für den Betrieb der Grillfunktion verantwortlich. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht richtig heizen. Sie können den Grillwiderstand überprüfen, wenn Sie den Backofen auf Position „Grill“ oder „Oberhitze“ stellen. Lassen Sie den Ofen einen Moment lang heizen und halten Sie dann Ihre Hand oben an den Ofen, um zu überprüfen, ob Sie die vom Heizwiderstand abgegebene Wärme spüren. Sie können sich auch mit einem auf Ohmmeterposition eingestellten Multimeter vergewissern, dass der Heizwiderstand Durchgang hat.

Wie ersetzt man den Grillwiderstand eines Backofens?

Einen Grillwiderstand für den Backofen kaufen

Der Unterhitzewiderstand ist defekt

Unterhitzewiderstand-ist-defektDer Unterhitzewiderstand befindet sich im unteren Teil Ihres Backofens. Er erzeugt Wärme im unteren Teil des Geräts. Wenn er defekt ist, kann Ihr Backofen nicht richtig heizen. Sie können ihn auf dieselbe Weise überprüfen wie den Grillwiderstand, aber diesmal müssen Sie Ihre Hand an die Unterseite des Backofens halten.

Wie ersetzt man den unteren Heizwiderstand eines Backofens?

Einen Unterhitze-Widerstand für den Backofen kaufen

Der Heißluftwiderstand ist beschädigt

Der-Heibluftwiderstand-ist-beschadigtDer Heißluftwiderstand ist für den Umluftbetrieb des Backofens verantwortlich. Er befindet sich am Boden des Backofens hinter dem Wärmeverteiler. Wenn er defekt ist, kann der Backofen nicht richtig heizen. Sie können sich mit einem auf Ohmmeterposition eingestellten Multimeter vergewissern, dass dieses Heizelement Durchgang hat. Wenn es keinen Durchgang hat, muss es ausgetauscht werden.

Wie ersetzt man den Heißluft-Widerstand eines Backofens?

Einen Kreiswiderstand für den Backofen kaufen

Der Heißluftventilator funktioniert nicht

Der-Heissluftventilator-funktioniert-nichtDer Heißluftventilator dient dem Zweck, die durch die Heizelemente Ihres Backofens erzeugte Wärme zirkulieren zu lassen. Wenn er blockiert oder defekt ist, wird er nicht mehr funktionieren. Wenn Sie Ihre Gerichte herausnehmen, haben Sie den Eindruck, dass der Ofen nicht geheizt hat. Um zu überprüfen, ob der Heißluftventilator funktioniert, stellen Sie Ihren Ofen an, und schauen Sie an der hinteren Wand des Ofens nach. Wenn der Ventilator nicht funktioniert, können Sie ihn mit einem Multimeter in Voltmeter-Einstellung testen. Beachten Sie dabei die üblichen Sicherheitsvorkehrungen, damit Sie keinen Stromschlag erleiden.
Verbinden Sie zur Überprüfung des Heißluftventilators die beiden Messspitzen eines Multimeters mit den Anschlussklemmen des Ventilators (das Gerät steht nicht unter Strom), und stellen ihn dann an. Wenn 230 Volt angezeigt werden, und der Ventilator aber nicht funktioniert, muss er ersetzt werden. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, und tragen Sie Isolierhandschuhe.

Wie testet man den Umluftventilator eines Backofens?


Wie wechselt man den Heißluftventilator eines Backofens?

Einen Umluftventilator für den Backofen kaufen

Der Einschalter reagiert nicht mehr

Der-Einschalter-reagiert-nicht-mehrDer Einschalter hat die Aufgabe, die Heizwiderstände des Backofens mit Strom zu versorgen. Es ist möglich, dass die elektrischen Kontakte mit der Zeit beschädigt werden und den Strom nicht mehr leiten. Der Backofen kann dann nicht mehr richtig heizen. Der Einschalter befindet sich hinter dem Programmwahlschalter. Der Fehler ist oft mit bloßem Auge zu erkennen. Andernfalls können Sie mit einem Multimeter überprüfen, ob alle Steckverbinder Durchgang haben, wenn sie betätigt werden.

Wie ersetzt man den Schalter eines Backofens?

Einen Schalter für den Backofen kaufen

Die Steuerplatine muss gewechselt werden

Die-elektronische-Karte-muss-ausgetauscht-werdenDie Steuerplatine steuert alle Funktionen des Backofens: den Umluftmotor, die unterschiedlichen Heizwiderstände usw. Wenn Sie alle Bestandteile überprüft haben und alles in Ordnung ist, müssen Sie eventuell die Steuerplatine austauschen. Sie können diesen Austausch selbst vornehmen oder sich an einen von der Herstellerfirma zugelassenen Service-Techniker wenden.

Eine Steuerplatine für den Backofen kaufen

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen