Die Dunstabzugshaube bringt nichts, Gerüche bleiben

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 4/5 53 Bewertungen

Ihre Dunstabzugshaube bringt nichts mehr, obwohl sie normal zu funktionieren scheint? Die Kochdünste bleiben? Dieses Problem tritt häufig auf, und wir werden Ihnen die möglichen Gründe dafür schildern.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Die Installation ist fehlerhaft

Die-Installation-ist-fehlerhaftEs ist ausschlaggebend, an welchem Ort und auf welche Weise Sie Ihre Dunstabzugshaube anbringen. Wir empfehlen Ihnen, eine Dunstabzugshaube mit Abluftbetrieb gegenüber einer Abzugshaube mit Umluftbetrieb zu bevorzugen, wenn Sie eine offene (amerikanische) Küche haben. Wenn Sie die Abzugshaube aber in einer geschlossenen Küche mit Tür installieren, entsteht in Ihrer Abzugshaube mit Abluftbetrieb ein Unterdruck und es besteht die Gefahr, dass sie die Luft nicht mehr ansaugen kann. In einer geschlossenen Küche mit Tür können Sie eine Dunstabzugshaube mit Umluft installieren; diese filtert die Raumluft bis zu zehn Mal pro Stunde und mildert die Küchendünste. Es ist zu beachten, dass die Dunstabzugshaube mit Abluftbetrieb die Luft nach außen abführt und lediglich die Fettpartikel filtert, während die Abzugshaube mit Umluftbetrieb die Luft mit einem Kohlefilter und einem Fettfilter filtert. Diese Filter verringern selbstverständlich die Saugkraft des Dunstabzugs. Der Kohlefilter muss alle drei Monate ersetzt werden, wenn er wirksam sein soll.

Die Turbine hat sich gelockert

Die-Turbine-hat-sich-gelockertDie Turbine saugt die Luft an. Sie ist mit einer Mutter auf der Motorachse befestigt und besteht meist aus Kunststoff. Überprüfen Sie dieses Teil und kontrollieren Sie, ob die Schrauben festangezogen sind. Andernfalls verliert die Abzugshaube an Saugkraft, und saugt die Gerüche nicht mehr ab.

Der Kohlefilter ist mit Fett gefüllt

Der-Kohlefilter-ist-mit-Fett-gefulltDie Fettfilter müssen regelmäßig gereinigt werden, während die Aktivkohlefilter (für Umluftbetrieb) im Allgemeinen alle drei Monate zu ersetzen sind. Wenn diese Filter mit Fett gesättigt sind, funktioniert Ihre Dunstabzugshaube nicht mehr richtig und kann die Küchendünste nicht mehr beseitigen. Vergessen Sie nicht, die Kohlefilter zu entfernen, wenn Sie eine Dunstabzugshaube mit Abluftbetrieb haben. Denken Sie auch daran, Ihren Fettfilter (Metallfilter) regelmäßig zu reinigen; meist sind diese Filter spülmaschinenfest.

Wie wechselt man den Filter einer Dunstabzugshaube?

Einen Filter für die Dunstabzugshaube kaufen

Das Abluftrohr ist verschmutzt

Der-Dunstabzug-ist-verschmutztWenn Ihre Dunstabzugshaube einen Abzug nach außen hat, kommt es manchmal vor, dass das Abluftrohr zum Beispiel durch ein Vogelnest verstopft wird, oder dass sich das Rohr verbiegt. Dann kann die Luft nicht mehr abgesaugt werden. Sie müssen das Abluftrohr daher regelmäßig mit einem Putzlappen und Seifenlauge säubern, damit diese Art von Unannehmlichkeiten vermieden werden.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen