Die Dunstabzugshaube ist zu laut

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.9/5 52 Bewertungen

Die Dunstabzugshaube ist eine sehr nützliche Vorrichtung für Ihre Küche. Sie beseitigt alle Kochdünste, und saugt Fettrückstände und Feuchtigkeit ab. Mit der Zeit kann es vorkommen, dass die Dunstabzugshaube laut wird. Wir werden Ihnen im Folgenden die möglichen Gründe dafür schildern.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis:
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen.
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Die Wahl der Abzugshaube ist ausschlaggebend

Die-Wahl-der-Abzugshaube-ist-ausschlaggebendAlle Dunstabzugshauben haben nicht dieselbe Abluftleistung und auch nicht denselben Geräuschpegel. Manche Abzugshauben haben eine gute Leistung, sind aber sehr laut. Die Wahl Ihrer Abzugshaube ist sehr wichtig, wenn Sie Lärmbelästigung vermeiden wollen. Heutzutage ist es üblich, Geräuschemissionen in Dezibel (in DB) auszudrücken und auf dem Datenblatt des Geräts anzugeben. Sie können unterschiedliche Abzugshaubenmodelle miteinander vergleichen und den optimalen Kompromiss zwischen Abluftleistung und Dezibelabgabe treffen.

Das Rückschlagventil hat sich gelockert

Das-Ruckschlagventil-hat-sich-gelostDie meisten Dunstabzugshauben sind mit einem Rückschlagventil ausgestattet, das verhindert, dass Luft in die Abzugshaube zurückströmt. Von Zeit zu Zeit erzeugt das Ventil eine Art Klappern. Dieses Geräusch ist auf Fett, Verschleiß oder eine schlechte Installation des Ventils zurückzuführen. Das Ventil lässt sich leicht überprüfen. Es ist am Austritt der Abzugshaube befestigt. Wenn sich das Ventil bewegt und Geräusche erzeugt, können Sie ein Stück Haftdichtung daran anbringen, um das Klappern des Ventils zu dämpfen.

Die Kohlefilter sind abgenutzt

Die-Kohlefilter-sind-abgenutztDie im Umluftbetrieb verwendeten Aktivkohlefilter müssen gewöhnlich alle drei Monate ausgetauscht werden. Wenn diese Filter zu stark verschlissen sind, können sie rissig werden und kleine Kohlenstoffstückchen durchlassen. Diese Kohlenstoffstückchen erzeugen schließlich Geräusche, ähnlich einem Steinchen in einer Schachtel, die geschüttelt wird. Wenn die Filter defekt sind, raten wir Ihnen dazu, sie auszutauschen.

Wie wechselt man den Filter einer Dunstabzugshaube?

Einen Filter für die Dunstabzugshaube kaufen

Die Turbine hat sich gelöst

Die-Turbine-hat-sich-gelostDie Turbine ist mit einer Mutter an der Motorachse befestigt und ist meistens aus Kunststoff. Es kann sein, dass die Turbine gegen einen Fremdkörper reibt oder dass sie ganz einfach beschädigt ist. In diesem Fall erzeugt sie sehr viel Lärm. Überprüfen Sie auch, ob sich die Mutter nicht gelöst hat.

Die Motoraufhängung ist rissig

Die-Motoraufhangung-ist-rissigDie Motoraufhängung ist gewöhnlich aus Kunststoff und kann rissig werden oder brechen. In diesem Fall wird der Motor nicht mehr richtig gehalten, verrutscht bei Betrieb der Abzugshaube und erzeugt Geräusche. Er schlägt gegen das Gehäuse oder verursacht Reibungen der Turbine. Es kann vorkommen, dass erhebliche Vibrationen entstehen. Sie können die Aufhängung überprüfen. Gewöhnlich ist sie mit einer Taschenlampe zu sehen.

Der Saugmotor ist rostig

Der-Saugmotor-ist-rostigDer Saugmotor sorgt dafür, dass die Abzugshaube die Luft des Raums ansaugen kann. Wenn der Motor durch Feuchtigkeit rostig geworden ist oder durch Fettreste beschädigt wurde, kann er nicht mehr richtig laufen und erzeugt ein sehr ausgeprägtes, brummendes Geräusch. Dann muss der Motor ausgetauscht werden.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen