Der Wäsche-Trockner heizt nicht mehr.

Bewerten Sie uns Bitte
Durchschnitt: 3.8/5 58 Bewertungen

Es kann vorkommen, dass Ihr Wäschetrockner nicht mehr heizt.  Wir stellen Ihnen im Folgenden dar, welche Gründe es dafür geben kann, wenn der Trockner nicht mehr warm wird.

Es kommen für diese Störung folgende Ursachen in Betracht:

Sicherheitshinweis: 
Bevor Sie mit der Fehlersuche anfangen, trennen Sie Ihr Gerät vom Strom, indem Sie den Stecker herausziehen. 
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Wenn Sie das Gerät auseinanderbauen, sollten Sie Schutzhandschuhe tragen, da die Kanten scharf sind, und Sie sich verletzen könnten
.

Die Stromversorgung ist fehlerhaft

stromversorgung-fehlerhaftEs kann vorkommen, dass die Steckdose nicht richtig mit Strom versorgt wird. Die Steckdose muss mit 230 Volt versorgt werden und es muss zwingend eine geerdete Steckdose vorhanden sein. Wenn die Steckdose von elektrischen Störungen durchlaufen wird, die durch den Anschluss anderer Elektrogeräte entstehen, trocknet der Wäschetrockner nicht mehr richtig, oder setzt sogar aus. Bitte überprüfen Sie, ob die Steckdose funktioniert, indem Sie dort ein anderes Gerät anschließen.
Es wird empfohlen, Haushaltsgeräte nicht an eine Mehrfachsteckdose anzuschließen. Elektrogeräte sollten an ein elektrisches Kabel angeschlossen werden, das zu diesem Zweck vorgesehen ist.

Der Sicherheitsthermostat ist aktiviert

sicherheitsthermostat-aktiviertDer Sicherheitsthermostat ist eine thermische Sicherheitsvorrichtung, die üblicherweise nicht automatisch zurückgesetzt werden kann. Wenn sich der Thermostat in Gang setzt, wird das Aufheizen des Wäschetrockners ausgeschaltet. Der Thermostat schaltet sich ein, um eine Überhitzung des Geräts zu vermeiden, wenn der Antriebsriemen reißt, oder wenn sich zum Beispiel der Motor abstellt. Sie können dies leicht mithilfe eines Multimeters in Ohmmeter- Einstellung testen. Der Sicherheitsthermostat befindet sich üblicherweise hinter der Trommel in der Nähe des Heizelements. Trennen Sie alle Anschlüsse und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die beiden Anschlussklemmen des Thermostats, um den Durchgang zu prüfen.
Wenn kein Durchgang vorliegt, muss der Thermostat ausgewechselt oder wieder eingeschaltet werden.
Stellen Sie den Thermostat niemals zurück, bevor Sie nicht die Ursache für die Überhitzung gefunden haben.

Der automatische Temperaturregler ist defekt

automatische-temperaturregulierung-defektDer automatische Temperaturregler regelt die Temperatur des Heizelements. Wenn dieser defekt ist, heizt das Heizelement nicht mehr. Dies kann leicht mithilfe eines Multimeters in Ohmmeter-Einstellung überprüft werden. Der automatische Temperaturregler befindet sich üblicherweise hinter der Trommel in der Nähe des Heizelements. Trennen Sie alle Anschlüsse und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die beiden Anschlussklemmen des Thermostats, um zu überprüfen, ob Durchgang besteht. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie den Temperaturregler auswechseln.

Das Heizelement ist defekt

heizelement-beschaedigtDas Heizelement dient dazu, die Luft, die den Trockner durchströmt, aufzuheizen. Das Heizelement besteht üblicherweise aus zwei Heizblöcken. Wenn einer davon beschädigt ist, heizt das Gerät weniger oder überhaupt nicht mehr. Sie sollten überprüfen, ob die federähnlichen Drähte des Heizelements nicht beschädigt sind. Sie können ebenfalls den Durchgang mithilfe eines Multimeters in Ohmmeter-Einstellung prüfen. Das Heizelement befindet sich üblicherweise hinter der Trommel. Trennen Sie alle Anschlüsse und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die beiden Anschlussklemmen des Heizelements, um den Durchgang zu prüfen.

Ein Heizelement für den Wäschetrockner kaufen

Die Kondensatpumpe ist beschädigt

entleerungspumpe-verstopftDie Kondensatpumpe des Trockners leitet das Kondenswasser in den Kondensatbehälter. Wenn sie verstopft ist, schaltet sich der Sicherheitsschwimmer ein. Der Sicherheitsmodus wird aktiviert, und das Gerät heizt nicht mehr. Der Sicherheitsschwimmer wird auch dann eingeschaltet, wenn der Kondensatbehälter geleert werden muss. Überprüfen Sie und säubern Sie die Kondenswasserpumpe, und wechseln Sie sie bei Bedarf aus.

Eine Kondensatpumpe für den Wäschetrockner kaufen

Der Motor ist defekt

motor-defektDie Trommel dreht sich dank eines Motors. Wenn die Motorwicklung defekt ist, wenn der Motor zu sehr aufheizt oder summt, bedeutet dies, dass er beschädigt ist. Sie müssen ihn also auswechseln, und zuvor überprüfen, ob nicht andere Teile, die vorzeitige Abnutzung des Motors verursacht haben, wie zum Beispiel ein zu straffer Antriebsriemen oder eine verklemmte Trommelachse.

Die Steuerplatine ist defekt

platine-defektDie Steuerplatine steuert sämtliche Funktionen des Trockners (Motor, Heizen, usw). Wenn alle zuvor genannten Teile überprüft worden sind, kann es daran liegen, dass die Steuerplatine ausgewechselt werden muss. Sie können Sie selber ersetzen oder sich an einen vom Hersteller zugelassenen Service-Techniker wenden.

Mein Warenkorb 0
Artikel hinzugefügt mit Erfolg
Warenkorb anzeigen weiter einkaufen
Anzahl :
    %
    Warenkorb anzeigen weiter einkaufen